Home / FAQ / Wie säge ich mit der Kettensäge richtig?

Wie säge ich mit der Kettensäge richtig?

Ob nun einen ganzen Baum fällen oder einfach nur Brennholz zuschneiden – die Kettensäge erleichtert uns die Arbeit um ein Vielfaches. Richtig sägen will jedoch gelernt sein.

Zuerst gilt es die Kettensäge mit Benzin aufzutanken. Danach muss man die Spannung der Kette prüfen. Falls diese zu locker sitzt, muss man sie spannen, allerdings nicht zu fest. Ebenfalls auf ihren Zustand hin geprüft werden muss die Kette selbst: ob sie scharf ist. Ist sie das nicht, muss man sie schärfen oder durch eine neue ersetzen.richtig sägen

Richtig sägen

Ist alles in Ordnung aktiviert man zuerst die Kettenbremse. Dann richtet man die Säge Richtung Boden hält sie fest am Griff und zieht am Seilzug. Sobald der Motor anspringt, gibt man Gas, zieht sie vom Boden weg und löst die Kettenbremse.

Bevor man mit dem Sägen beginnt, sollte die Kettensäge die volle Geschwindigkeit erreicht haben. Richtig sägen tut man, indem man die Mitte der Säge auf das Holz legt. Niemals sollte man mit der Spitze der Säge das Holz berühren. Gesägt wird von oben nach unten. Dabei sollte man keinen Druck auf die Säge ausüben, da sich diese von selbst durch das Holz frisst. Sollte es zu einem Rückschlag kommen, bitte die Säge nicht loslassen.

Siehe auch

Drehzahl bei Stichsägen

Welche Drehzahl bei Stichsägen sind relevant?

Die Stichsäge gehört aufgrund ihrer vielseitigen Einsetzbarkeit bei den meisten Handwerkern zur Grundausstattung. Sie kann …